Search
Add Listing
  • You have no bookmark.

Your Wishlist : 0 listings

Sign In

Datenschutz im Internet – Tipps und Tricks

Datenschutz im Internet ist immer wieder ein wichtiges Thema. Oft genug gibt es Personen, die im Internet unterwegs sind, aber nicht genau wissen ob und wie sie ihre Daten richtig schützen können. Mit ein paar einfachen Tricks kann man seine Daten im Internet schützen.

Datenschutz im Internet mit Hilfe von mehreren E-Mail-Adressen

Einer der wohl besten Tipps ist es, sich eine zweite E-Mail-Adresse anzulegen, um so Werbe- und Spam-E-Mails zu vermeiden. Wenn man sich damit dann auf weniger wichtigen Seiten anmeldet, läuft man nicht Gefahr, dass einem der ganze Posteingang zugemüllt wird.

Browserverlauf und Cookies löschen

Das regelmäßige löschen des Browserverlaufs kann verhindern, dass Seitenbetreiber genau über einen Bescheid wissen. Es ist zu empfehlen, die Liste der besuchten Internetseiten, gespeicherte Passwörter, Cookies und andere überflüssige Daten regelmäßig zu löschen. Dies funktioniert bei den meisten Browsern ganz einfach über die Menüleiste.

Persönliche Angaben vermeiden

Wenn man sich bei sozialen Netzwerken oder andern Seiten anmeldet, sollte man nie mehr persönliche Informationen veröffentlichen als nötig. Dabei gilt: Je mehr Daten man der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen, desto eher kann es passieren, dass diese ausgenutzt werden.

Gratis-Programme überprüfen

Bevor man ein Programm aus dem Internet herunterlädt, ist es immer sinnvoll, dieses mit einem Viren oder Anti-Maleware-Programm zu überprüfen. Dadurch kann man sicherstellen, dass man keine unerwünschten Viren auf seinen Computer holt.

Alternative Suchdienste verwenden

Suchmaschinen wie Google oder Yahoo suchen nicht nur nach den Begriffen die man eingibt, sondern sammeln und speichern auch Daten über den Suchenden. Deshalb sollte man bei manchen Suchen im Netz lieber auf Alternativen zurückgreifen. Eine Suchmaschine, die Beispielsweise keine Daten speichert, ist ixquick.

Datenschutz im Internet durch anonymes Surfen

Möchte man im Internet nicht anhand seiner IP-Adresse identifiziert werden, ist das über ein sogenanntes Anonymisierungsprogramm möglich. Diese Programme sorgen dafür, dass man im Netz unerkannt bleibt. Es gibt auch verschiedene Internetdienste, mit denen man ganz einfach eine anonyme Verbindung zu einer gewünschten Seite aufbauen kann.

Für wichtige Daten eine verschlüsselte Datenübertragung verwenden

Der Datenschutz im Internet kann durch das Wissen von nur wenigen Tipps verbessert werden. Maik Schwertle / pixelio.de www.pixelio.de

Der Datenschutz im Internet kann durch das Wissen von nur wenigen Tipps verbessert werden.
Maik Schwertle / pixelio.de
www.pixelio.de

Für verletzliche Daten wie zum Beispiel Bankdaten oder Passwörter sollte man immer nur verschlüsselte Internetseiten verwenden. Ob eine Internetseite verschlüsselt ist oder nicht, erkennt man daran, dass die Adresse auf einer sicheren Seite  mit „https“ beginnt.  Dadurch kann man sicher gehen, dass kein Unbefugter vertrauliche Daten mitliest.

Für Datenschutz im Internet sollten man Dubiose Gewinnspiele und Pop-Ups meiden

Auf garkeinen Fall sollte man an unseriösen Gewinnspielen teilnehmen. Hinter solchen Angeboten stecken meistens Adresshändler, die mit den erworbenen E-Mail-Adressen Geld verdienen wollen. Einmal die Adresse angegeben erwartet einen nur eine Flut von Spam-E-Mails. Um gar nicht erst von Gewinnspielen, welche oft in Form von Pop-Ups auftreten, belästigt zu werden, sollte man sich einen Pop-Up-Blocker herunterladen.

Vorsicht bei E-Mails die auf angebliche Sicherheitslücken hinweisen

Besonders aufpassen sollte man bei E-Mails, die einen vor angeblichen Sicherheitslücken warnen. Meis ist das nur der Versuch, schadhafte Software auf dem Computer zu installieren. Sollte es wirklich eine Sicherheitslücke beim verwendeten Browser geben, dann wird der Browser sie beim Start zu einer Aktualisierung auffordern.

Unsere Fragen: Habt ihr noch weitere Tipps für den Datenschutz im Internet?

Unser Tipp für PR auf szeneputzen.de:

Möchten Sie eine Veranstaltung oder andere spannende Termine zu diesem Thema eintragen?

Falls sie ein Event veranstalten, können Sie es hier:
http://szeneputzen.de/veranstaltungen.eintragen/ eintragen

Oder möchten Sie, dass Ihre Termine direkt sofort veröffentlicht werden?

Dann tragen Sie sich   – auch natürlich kostenlos –  erst hier in “das ganz andere”
Branchenbuch ein: http://szeneputzen.de/branchenbuch.eintragen/. Von da aus können
Sie dann jederzeit alle Ihre aktuellen Veranstaltungen und Angebote eintragen und
anschließend sofort selber veröffentlichen. Sie müssen dann nicht mehr auf die
Freischaltung unserer Redaktion warten…

0
Close

Your cart

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Youtube
Hide Buttons